FROM STREET TO STAGE

Werbe-, Künstler- & Eventagentur
Pre Agency for Artists

History


 

Es war einmal ... so beginnen alle Märchen aber manchmal auch Geschichten aus der Realität - wie auch die der Agentur Streetworker.

Als ein kleiner Junge mit 6 Jahren im Nationaltheater von München die "Zauberflöte" von W.A. Mozart in der Inszenierung von August Everding sieht, sagt er: "Das will ich auch mal machen...!" - Doch damals glaubt ihm keiner ...

Die eigentliche Geschichte der Agentur Streetworker beginnt dann schließlich im Jahr 1997 als der heutige Inhaber Marco Licht, als Initiator, Texter und Autor gemeinsam mit Thomas Walossek als Komponist und Gabriele Amann als Mitautorin das Musical "Streetworker" zu schreiben beginnt. Während das Stück 1999 den Autorenpreis für den besten Song gewinnt, haben die Vorbereitungen zur Produktion des Musicals "Stretworker" schon begonnen, das am 10.04.2000 seine deutschsprachige Premiere in München feiert.

Aus den Erfahrungnen der Produktion entsteht im Jahr 2001 die Agentur Streetworker, die sich Anfangs auf die Förderung von künstlerischem Nachwuchs, speziell im Bereich Gesang, Schauspiel und Tanz, konzentriert. Bald folgten Anfragen aus dem Bereich Film und Fernsehen, später auch aus dem Eventbereich, so dass die geförderten Künstler Engagements in verschiedenen Produktionen fanden. 

Im Laufe der Zeit entwickeln sich die Bereiche Eventplanung, technische Betreuung von Veranstaltungen und Künstlerbetreuung sowie die damit verbundene Erstellung von Unterlagen wie Sedkarten,  Democlips, Fotoshootings und Cds.

Ende 2016 ist nun nach langer Pause in Zusammenarbeit mit Daniel Bautista als Komponist und Manuel Boecker als Mitautor ein neues Musical entstanden, an dem wir seit 2015 gearbeitet haben. Mehr zum neuen Stück "Coconut Grove - the Musical" finden Sie auf der Website www.coconutgrove-musical.com